• Mandelring Quartett

Suche nach musikalischer Wahrheit

Die Süddeutsche Zeitung schreibt: „Wer in diese vierteilige Box des renommierten Mandelring Quartetts mit Mendelssohns Kammermusik für Streicher hineinhört, wird staunen über das reine Pathos etwa der Introduktion des Quartetts op. 13, über die kompositorische Ereignisdichte in den drei Quartetten op. 44. Er wird erschüttert werden von der ruhelosen Untröstlichkeit von op. 80, mit dem Mendelssohn auf den Tod der geliebten Schwester Fanny reagierte“, und setzt fort: „So liegt eine fesselnde Mischung aus Herbheit und Virtuosität über dem ganzen Projekt.“.

Markenzeichen des Mandelring Quartetts sind seine Expressivität und phänomenale Homogenität. Die vier Individualisten eint der gemeinsame Wille, stets nach dem Kern der Musik zu suchen. So beschäftigt man sich einerseits leidenschaftlich mit der Struktur und Faktur der Werke, andererseits besteht die große Lust, auf sinnliche Art mit der Musik zu leben.

Background
Nächste

Konzerttermine


  • 14 März 2019

    Santa Barbara, CA, USA, Santa Barbara Museum of Art

    19:30 Uhr

    Ludwig van Beethoven Streichquartett op. 18/2 (?)
    Bela Bartók, Streichquartett Nr. 2
    Ludwig van Beethoven Streichquartett op. 59/2


  • 17 März 2019

    Neskowin, Oregon, USA, Chapel at Camp Winema

    15:00 Uhr


  • 18 März 2019

    Neskowin, Oregon, USA, Schulkonzert

    9:00 Uhr


  • 18 März 2019

    Portland, Oregon, USA, Lincoln Performance Hall

    19:30 Uhr

    RUSSISCHE NACHT
    Dmitri Schostakowitsch, Streichquartett Nr. 1
    Alexander Borodin, Streichquartett Nr. 2
    Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, Streichquartett Nr. 1


  • 19 März 2019

    Portland, Oregon, USA, Lincoln Performance Hall

    19:30 Uhr

    Joseph Haydn, Streichquartett op. 1/1 „Jagdquartett“
    Bela Bartók, Streichquartett Nr. 2
    Felix Mendelssohn, Streichquartett op. 44/2


  • 07 APR 2019

    Neustadt, Saalbau

    18:00 Uhr
    17:00 Uhr Einführung in das Programm durch Jörg S. Schmidt

    DIE KLASSIK-REIHE
    „WIEN“
    Anton von Webern, Langsamer Satz für Streichquartett
    Anton von Webern, Fünf Sätze für Streichquartett
    Wolfang Amadeus Mozart, Streichquartett KV 465 „Dissonanzenquartett“
    Johannes Brahms, Streichquartett op. 51/2


  • 09 APR 2019

    Berlin, Philharmonie, Kammermusiksaal

    20:00 Uhr

    DER BERLIN-ZYKLUS III
    MUSIKHAUPTSTADT WIEN II
    Anton Webern, Langsamer Satz für Streichquartett
    Anton Webern, Fünf Sätze für Streichquartett
    Wolfgang A. Mozart, Streichquartett KV 465 „Dissonanzenquartett“
    Johannes Brahms, Streichquartett op. 51/2


  • 18 APR 2019

    Bogota, Kolumbien
    IV Festival Internacional de Musica Clasica

    10:30 Uhr

    KONZERT IM RAHMEN EINES SOZIALEN PROGRAMMS
    Werke von Franz Schubert


  • 18 APR 2019

    Bogota, Kolumbien, Teatro Mayor Julio Mario Santo Domingo
    IV Festival Internacional de Musica Clasica

    14:00 Uhr

    Franz Schubert, Streichquartett a-Moll „Rosamunde“
    Franz Schubert, Streichquartett d-Moll „Der Tod und das Mädchen“


  • 19 APR 2019

    Bogota, Kolumbien, Teatro Estudio
    IV Festival Internacional de Musica Clasica

    20:30 Uhr

    Robert Schumann, Streichquartett op. 41/1
    Johannes Brahms, Streichsextett op. 36
    Johannes Brahms, Klarinettenquintett op. 115
    mit Laurent Marfaing, Viola, Francois Kieffer, Cello und Laura Ruiz Ferreres, Klarinette


  • 20 APR 2019

    Bogota, Kolumbien
    IV Festival Internacional de Musica Clasica

    11:30 Uhr

    Johannes Brahms, Streichquintett op. 88
    Robert Schumann, Klavierquartett op. 47
    Franz Schubert, Streichquartett D 956
    mit Laurent Marfaing, Viola, N.N. Klavier