• Mandelring Quartett

Suche nach musikalischer Wahrheit

Die Süddeutsche Zeitung schreibt: „Wer in diese vierteilige Box des renommierten Mandelring Quartetts mit Mendelssohns Kammermusik für Streicher hineinhört, wird staunen über das reine Pathos etwa der Introduktion des Quartetts op. 13, über die kompositorische Ereignisdichte in den drei Quartetten op. 44. Er wird erschüttert werden von der ruhelosen Untröstlichkeit von op. 80, mit dem Mendelssohn auf den Tod der geliebten Schwester Fanny reagierte“, und setzt fort: „So liegt eine fesselnde Mischung aus Herbheit und Virtuosität über dem ganzen Projekt.“.

Markenzeichen des Mandelring Quartetts sind seine Expressivität und phänomenale Homogenität. Die vier Individualisten eint der gemeinsame Wille, stets nach dem Kern der Musik zu suchen. So beschäftigt man sich einerseits leidenschaftlich mit der Struktur und Faktur der Werke, andererseits besteht die große Lust, auf sinnliche Art mit der Musik zu leben.

Background
Nächste

Konzerttermine


  • 26 SEP 2019

    Markgräfler Musikherbst
    Müllheim, Martinskirche

    19:30 Uhr

    Dmitri Schostakowitsch, Streichquartett Nr. 1
    Louis Vierne, Klavierquintett op. 42
    Antonín Dvorák, Klavierquintett A-Dur op. 81
    mit Guido Heinke, Klavier


  • 27 SEP 2019

    Markgräfler Musikherbst
    Weil am Rhein, Evangelische Kirche

    20:00 Uhr

    Richard Strauss, Streichsextett „Capriccio“
    Johannes Brahms, Streichsextett B-Dur op. 18
    Felix Mendelssohn Bartholdy, Oktett op. 20
    mit dem Minetti Quartett


  • 28 SEP 2019

    Museum Villa Rot, Klassikherbst
    Schwendi, Kleine Bühne

    19:00 Uhr

    Richard Strauss, Streichsextett „Capriccio“ op. 85
    Johannes Brahms, Streichsextett B-Dur op. 18
    Felix Mendelssohn Bartholdy, Oktett
    mit dem Minetti Quartett


  • 08 OKT 2019

    Rheda-Wiedenbrück, Orangerie des Schlossgartens

    20:00 Uhr

    Gabriel Fauré, Pavane op. 50 für Gitarre und Streichquartett
    Claude Debussy, Streichquartett op. 10
    Astor Piazolla, Homage à Cordoba für Gitarre und Streichquartett
    Luigi Boccherini, Gitarrenquintett D-Dur G. 448
    mit Friedemann Wuttke, Gitarre


  • 19 OKT 2019

    Freudenstadt, Rudert-Festival, Musikhaus Rudert

    20:00 Uhr

    Programm wird in Kürze veröffentlicht


  • 20 OKT 2019

    Neustadt, Saalbau
    DIE KLASSIK-REIHE

    18:00 Uhr
    17:00 Uhr Einführung durch Jörg S. Schmidt

    „GROSSE MEISTER III“
    Ludwig van Beethoven, Streichquartett op. 18/3
    Béla Bartók, Streichquartett Nr. 3
    Wolfang Amadeus Mozart, Streichquartett KV 465 „Dissonanzenquartett“
    Ludwig van Beethoven, Streichquartett op. 59/3


  • 21 OKT 2019

    Barcelona, Spanien

    Wolfgang A. Mozart, Streichquartett C-Dur „Dissonanzenquartett“
    Dmitri Schostakowitsch, Streichquartett Nr. 8
    Felix Mendelssohn Bartholdy, Streichquartett op. 44/1


  • 22 OKT 2019

    Bilbao, Spanien

    Wolfgang A. Mozart, Streichquartett C-Dur „Dissonanzenquartett“
    Dmitri Schostakowitsch, Streichquartett Nr. 8
    Felix Mendelssohn Bartholdy, Streichquartett op. 44/1


  • 23 OKT 2019

    Salamanca, Spanien

    Fanny Hensel, Streichquartett Es-Dur
    Clara Schumann, Nocturne op. 6/2 für Klavier
    Rebecca Clarke, Sonate für Viola und Klavier
    Amy Beach, Klavierquintett
    mit Sophia Hase, Klavier


  • 24 OKT 2019

    Madrid, Spanien
    Konzert auf den Stradivari-Instrumenten der königlichen Sammlung

    Wolfgang A. Mozart, Streichquartett C-Dur „Dissonanzenquartett“
    Dmitri Schostakowitsch, Streichquartett Nr. 8
    Felix Mendelssohn Bartholdy, Streichquartett op. 44/1


  • 25 OKT 2019

    Malaga, Spanien

    Wolfgang A. Mozart, Streichquartett C-Dur „Dissonanzenquartett“
    Dmitri Schostakowitsch, Streichquartett Nr. 8
    Felix Mendelssohn Bartholdy, Streichquartett op. 44/1


  • 23 NOV 2019

    Weinheim

    weitere Informationen folgen in Kürze


  • 25 NOV 2019

    Berlin, Philharmonie, Kammermusiksaal
    DER BERLIN-ZYKLUS I

    20:00 Uhr

    GIPFELTREFFEN – BEETHOVEN & BARTÓK III
    Ludwig van Beethoven, Streichquartett op. 18/3
    Bela Bartók, Streichquartett Nr. 3
    Ludwig van Beethoven, Streichquartett op. 59/3